AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und den Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Durch die Bestellung des Kunden werden die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, Zahlungsbedingungen und Lieferbedingungen anerkannt. Die Bestellung gilt als Kaufvertrag zwischen der Firma Susanne Geldner als Verkäufer und dem Kunden als Käufer. Eine Änderung zwischen den Vertragspartnern ist nur dann wirksam, wenn diese in schriftlicher Form von Susanne Geldner per Fax oder per Mail bestätigt wurde.

2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Einverständnis mit dem Vertragsangebot. Bei einer auf elektronischem Weg bestellten Ware werden wir den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung stellt nur dann eine Annahmeerklärung dar, wenn wir dies ausdrücklich erklären. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 2 Wochen anzunehmen. Außerdem sind wir berechtigt, die Annahme der Bestellung ohne weitere Begründung - wie etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden - abzulehnen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Lieferungen erfolgen ausnahmslos nur gegen Vorauskassa.

Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt des Bestelleingangs. Die Zahlung ist generell sofort fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese im Eigentum der Firma Susanne Geldner. Sollten sich Kosten für Transporte etc. erheblich verändern, so sind wir berechtigt die Preise zu erhöhen.

Dem Besteller wird nach Auftragserteilung eine Proforma-Rechnung übermittelt und dieser überweist den angeführten Betrag vor Lieferung der Ware. Nach Eingang der Zahlung wird die Ware (wie unter Punkt 4) geliefert und in Rechnung gestellt. Ungerechtfertigte Abzüge werden nicht anerkannt. Eventuell anfallende Überweisungsspesen oder sonstige Bankspesen sind immer vom Besteller zu tragen. 

4. Lieferung

Es gelten die Bedingungen, welche im Punkt Liefer- und Versandkosten auf dieser Website aufgeführt sind. Die Lieferung erfolgt hauptsächlich durch Paketdienst und in Ausnahmefällen durch die Post oder Spediteur. Ausgenommen von den Versandpauschalen sind Produkte, die nicht per Paketdienst verschickt werden können. Hierzu zählen zum Beispiel Möbel, Gartenmöbel und so weiter. Für diese Produkte gelten gesonderte Transportkosten. Sie werden über Lösungsvorschläge unsererseits per Email informiert. Die Ware wird, soweit nicht anders in der Produktbeschreibung angegeben, so schnell wie möglich geliefert. Sollte die Ware nicht mehr verfügbar sein oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder bei uns eintreffen, wird der Käufer benachrichtigt. Teillieferungen sind möglich und gültig. Die damit in Verbindung stehenden Nachlieferungen sind für den Besteller kostenfrei und werden zur Gänze von unserer Firma übernommen. Schadenersatzansprüche durch Lieferverzögerungen oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen. Alle Lieferungen werden bis zur vollständigen Bezahlung nur unter Eigentumsvorbehalt geliefert.

5. Annahmeverweigerung

Eine Annahmeverweigerung tritt dann ein, wenn der Besteller die Annahme der Lieferung ohne ersichtlichen Grund verweigert. In diesem Fall ist Susanne Geldner dazu berechtigt, alle angefallenen Kosten (insbesondere Transportkosten) in Rechnung zu stellen. Auch die Rücktransportkosten werden zu Lasten des Bestellers berechnet.

6. Mängelrügen

Der Käufer ist verpflichtet etwaige Mängel an der von uns gelieferten Ware binnen 8 Tagen nach Erhalt uns schriftlich bekannt zu geben. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Nach Kenntnisnahme der Reklamation entscheiden wir, ob, oder welche Teile der Ware an uns zurückgeschickt werden sollen. Der Käufer jedenfalls verpflichtet sich, auf unser Ersuchen die von uns bezeichnete Ware sachgemäß verpackt an uns zurückzusenden. Kleinere Abweichungen in Maßen und Ausführungen berechtigen nicht zu Mängelrügen. Der Käufer ist keinesfalls berechtigt bis zur Behebung einer Reklamation den Kaufpreis ganz oder teilweise zurückzuhalten, dieser bleibt nach wie vor fällig. Bei benutzter oder gebrauchter Ware kann nicht mehr rückvergütet werden. Nach Überprüfung der Ware (Verpackung, Gebrauch und sonstiges) werden wir den Warenwert gutschreiben. 

7. Gewährleistung, Garantie, Haftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Für Schäden unsachgemäßer Benützung wird keine Gewährleistung oder Garantie übernommen. Gewährleistungsansprüche des Kunden erfüllen wir in allen Fällen nach unserer Wahl entweder durch Austausch oder Preisminderung. Wandlung (Vertragsaufhebung) kann der Kunde nur begehren, wenn der Mangel wesentlich ist, nicht durch Austausch behebbar ist und Preisminderung für den Kunden nicht zumutbar ist. Schadenersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

8. Transportschäden, Transportversicherung

Die Transportversicherung wird sofern es nicht ausdrücklich gewünscht wird, automatisch verrechnet. Der Gefahrenübergang entsteht bei Lieferung. Kommt es zu einer Beschädigung oder Verlust der Sendung, werden von der Transportversicherung die Kosten getragen, und wir übernehmen die Abwicklung. Sollte es zu einem Verlust oder einer Beschädigung kommen, erhalten Sie von uns eine neue Lieferung. Sollte dieses nicht möglich sein, werden wir einen eventuell bereits bezahlten Betrag umgehend zurückerstatten. Die Ware muss sofort nach Erhalt auf eventuelle Transportschäden überprüft werden. Der Transportschaden muss sofort dem Zustellpersonal (Post oder Paketservice) vor Ort zur Kenntnis gebracht werden und binnen 8 Tagen schriftlich oder per Mail gemeldet werden. Spätere Reklamationen aus Transportschäden können nicht anerkannt werden. 

9. Eigentumsvorbehalt

Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Susanne Geldner. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln. Der Kunde hat uns unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Einen Anschriftenwechsel hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen. Der Kunde hat uns alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoß gegen diese Verpflichtungen und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter auf die Ware entstehen. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurück zu verlangen. Daneben sind wir berechtigt, bei Verletzung einer Pflicht nach den obigen Bestimmungen, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurück zu fordern, wenn uns ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zuzumuten ist. 

10. Datenschutz, Urheberrecht

Die Firma Susanne Geldner verpflichtet sich, alle Daten aus Geschäftsvorgängen laut Datenschutzgesetz vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzuleiten. Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Alle Logos, Fotos, Eigennamen usw. sind geistiges Eigentum der Firma Susanne Geldner. Der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Nutzungs- oder Verwertungsrechte.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beiderseitiger Ansprüche ist Oberpullendorf. Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird das für unseren Sitz in Oberpullendorf örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart. Es gilt österreichisches Recht als vereinbart. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Susanne Geldner, Stadiongasse 5, A-7350 Oberpullendorf, Österreich 

Tel.: +43 2612 42454, Fax.: +43 2612 42454 58, Email: office@geldner.at

UID: ATU69878368

Stand Jänner 2016

 

Zuletzt angesehen